Montag, 24. Dezember 2012

Samstag, 22. Dezember 2012

Freitagsfüller #195

Wer ebenfalls mitmachen will, schaut bei Barbara vorbei


1. Draussen ist es viel zuuuuuuuuu warm für diese Jahreszeit.
2. Geschenke gehören unter dem Tannenbaum.
3. In letzter Minute müssen keine Genscke mehr gekauft werden.
4. Na, wo blöeibt denn das Ende der Welt.
5.  Mein Blog muss mal wieder aktivier sein.
6.  Manchmal denk ich mir: ganz ruhig.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf "Hemingway und Gellhorn", morgen habe ich den großen restlichen Weihnachtseinkauf geplant und Sonntag möchte ich die letzten Weihnachtskarten machen!

Freitag, 14. Dezember 2012

Freitagsfüller #194

Wer ebenfalls mitmachen will, schaut bei Barbara vorbei

1. Weihnachtsgeschenke sind etwas tolles - nicht nur, wenn man sie geschenkt bekommt, sondern auch das Geben.
2.  Es ist sooooooooooooooooooo dunkel am frühen Morgen.
3.  Es war einmal: so fangen alle Märchen an.
4.  Wir haben früher am Ende der Straße gewohnt.
5.  Der Weg führte im Leben nicht immer nur geradeaus.
6.  "Wir sind keine Engel" und "Ist das Leben nicht schön?"sind meine Lieblings-Weihnachtsfilme.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Fertigstellen des Paket packen, morgen habe ich geplant, die Pakete zur Post zu bringen, und Sonntag möchte ich einen schönen dritten Advent erleben!


Samstag, 8. Dezember 2012

Candy bei Anna

Bei Anna kann man was tolles gewinnen. Sie feiert damimt ihren Blog-Geburtstag. Schaut mal bei ihr vorbei.

Dies ist der erste Preis.

Freitag, 7. Dezember 2012

Freitagsfüller # 193

Wer ebenfalls mitmachen will, schaut bei Barbara vorbei

1. Gestern am Nikolaustag ging es mir nicht gut.
2.  Dieses Jahr hatte ich noch keinen richtigen Schnupfen.
3.  Hast du XXX gesehen? ist seit unsere Renovierung eine beliebte Frage in unserem Haushalt.
4.  Weihnachten ist bald.
5. Ich kenne jemanden, die ist die weltbeste Krankenschwester - Rosie.
6.  Das Leben ist sehr spannend.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Ende meines zur Zeit gelesene Buch, morgen habe ich Einkaufen und Bummeln in der Stadt geplant und Sonntag möchte ich mir Gedanken über meine Zukunft machen!


Dienstag, 4. Dezember 2012

Baby

Unsere Nachbarin bekam ein Baby. Dafür musste natürlich auch eine Karte her. Somit entstand meine erste Baby-Karte.

Our neighbour got a baby. So I need a card. I made my first baby card.


Es ist in blau gehalten, weil es sich um einen Jungen handelt.

I made one in blue becuase it is a boy.

Hier noch ein paar Detailaufnahmen.

Here some details.



 

Weihnachtspräsent/ Christmas gift

Mein Süßer wollte für Geschäftskunden eine kleine Aufmerksamkeit haben. Wir haben uns daruaf geeinigt, dass ich einen Kellnerblock aufmotze und dann gibt es noch ein wenig Süßes nett verpackt.

My sweetheart needs some gift to christmas for his business partner. So I pimp up a memo pad and I also pack a little chocolate.

Hier einige Bilder

Here some pictures.




Freitag, 30. November 2012

Freitagsfüller #192

Wer ebenfalls mitmachen will, schaut bei Barbara vorbei

1. Ach ich bin so müde.
2. Fertig ist unser Adventskranz.
3. Dieses Wetter ist nicht schön - nicht richtig Herbst und auch nicht richtig Winter.
4. Graue Wolken habe ich genug gesehen.
5. In den nächsten Wochen hoffe ich auf mehr Motivation.
6. "Ich habe dich lieb" sagte meine Oma immer.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Wiedersehen mit meinem GG, morgen habe ich noch nichts geplant und Sonntag möchte ich geniessen!


Freitag, 23. November 2012

Freitagsfüller #191

Wer ebenfalls mitmachen will, schaut bei Barbara vorbei

1. Eine Welt, in der es Frieden gibt.
2. Im Moment mag ich nirgends mitmachen.
3. Ich bin dankbar für meinen Süßen.
4.Mamas Erbseneintop ist mein Lieblingseintopf
5. Es ist doch egal, was die anderen vone einem wollen.
6.  Alleine mit Probleme ferit gzu werden, hab ich wieder nicht geschafft.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf (keine Ahnung), morgen habe ich noch mehr davon geplant und Sonntag möchte ich endlich wissen, wo der Weg mich hinführt!


Freitag, 16. November 2012

Freitagsfüller #190






Wer ebenfalls mitmachen will, schaut bei Barbara vorbei


1. Jetzt ist es schon wieder früh dunkel.
2. Uff, was ist der Lieblingsort in meiner Stadt? Meine Wohnung.
3. Ein Feuerchen der Liebe muss nicht lodern.
4. In der Arbeit war ich jedenfalls nicht heute.
5. Bügelwäsche wird hier versucht, zu minieren.
6.  Ich liebe die Abwechslung. Deswegen "könnte ich gerade jeden Tag verspeisen" bei mir nicht zutrifft.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Fernseh-Abend, morgen habe ich eine Ausflug ins Allgäu geplant und Sonntag möchte ich ins schöne Frankenland!


Sonntag, 11. November 2012

Mein Mann hat Geburtstag/ The birthday of my husband

Nun ist wieder ein Jahr vergangen und mein Süßer hat Geburtstag.

Once again a year past and my darling celabrate his birthday.

Er bekommt natürlich auch eine selbst gebastelte Karte.

So he gets also a hand made card.









Samstag, 10. November 2012

Die perfekte Schleife/ The perfect bow

Ich gehöre ja auch zur Gemeinde von fb. Dort habe ich über jemand anderes ein Video gefunden, um die perfekte Schleife zu binde. Genial!

I am also a memeber of fb. So I found a video over an friend for the perfect bow.




Weihnachten 19/ Christmas 19

Diese Karte ist auf jeden Fall für Weihanchten gedacht. Auch wenn sie untypische Weihnachtsfarben hat.

Of course this is a christmas card. With atypically colours.




Weiß noch nicht/ I still don't know

wofür ich diese Karte verwenden will.

for which I want to use this card.

Ob für einen Geburtstag oder zu Weihnachten?

Birthday or Christmas?






Freitag, 9. November 2012

Freitagsfüller #189

Diese Woche bin ich wieder dabei.

Wer ebenfalls mitmachen will, schaut bei Barbara vorbei

1. Heute bin ich so froh, das Freitag und damit Ende der Woche ist.
2. Auch ich gehöre zu den Leuten, die Visitenkarten haben.
3. St. Martin ist ein Fest meiner Kindheit, aber in den letzten Jahren wird es von mir nicht mehr gefeiert.
4. Ist es ein Zeichen von Unkollegialität, wenn man seine Meinung sagt?
5. Eine Zeitmaschine müsste mal jemand erfinden.
6. Im übrigen bin ich ziemlich müde
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Enstpannungsbad, morgen habe ich basteln geplant und Sonntag möchte ich noch mehr basteln!


Donnerstag, 1. November 2012

Halloween

Nicht nur dass ich dieses Jahr bei Halloween etwas mache, es ist auch mein erstes Wichteln.

 This is my fiorst year that I made something to halloween. Also it is my first time at a secret Santa.
( In Germany we find a lot of  chance for it)

Das ist meine Gabe an mein Wichtelkind.

That is what my partner got from me.

Die Karte/ the card

Kürbis/ pumpkin

Gruß/ sentiment

Motiv/ motive

Box füe Sicherheitskopien/ box for backups

Box mit Sicherheitskopien/ box with backuos

Deckel von Schachtel/ cover of a other box

kleine Kürbiskerzen/ little pumpkin candles

Kürbiskerze im Detail/ detail of the pumpkin candle

Schokololutscher/ chocolate lollies

Ein wenig Tee/ some tea bags



Gewinn/ Win

Vor einigen  Wochen gab es beim BR-Fernsehen online ein Gewinnspiel. Bei diesem sollte man die vier Personen von Mount Alpmore erkennen.

Ich habe da mal mitgemacht ..... und ..... gewonnen.

Few weeks ago there wa a competition at the homepage of the bavarian tv. You should know the four persons at Mount Alpmore.

I Tried my luck ... and ... won.

 

Mittwoch, 31. Oktober 2012

Endlich/ Finally

Ja, heute war es endlich so weit. Ich durfte mein Päckchen öffen.

Today was day that I am allowed to open my package.

Hier mal eine Übersicht über den tollen Inhalt.

Here you can see an overview what I got.


Dazu gehören dann auch noch eine Gespenster-Girlande und ein Tüte Schokobons.

I got also a garland and some Schokobons







Im folgenden zeige ich euch Bilder von den Inhalten der kleinens Schächtelchen und der Karte.

Now I show you some pictires from the small boxes, the card and content.

Karte geschlossen/ card colesed

Karte geöffnet/ card opened





Das alles habe ich von der leibe Andrea bekommen.

Freitag, 26. Oktober 2012

Freitagsfüller#187

Wer ebenfalls mitmachen will, schaut bei Barbara vorbei

1. An manchen Tagen zweifelt man an den Menschen.
2. Noch steht nicht fest, ob wir uns den neuen James Bond ansehen.
3. Gestern war ich krank.
4.  Da war das Sofa so richtig gemütlich.
5. Am 31. Oktober möchte ich nicht wissen, ob ich pünktlich in der Arbeit fertig bin.
6. Der heutige Tag könnte jetzt schon Geschichte sein und zwar so schnell wie möglich.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf nichts betimmtes, morgen habe ich den üblichen WE-Wahnsinn geplant und Sonntag möchte ich nicht aufstehen müssen!


Mittwoch, 24. Oktober 2012

Überraschung/ Suprise

Gestetn Abend kam ich nach Hause und hatte nach eine anstrengenden Tag einen Brief von Daniela auf dem Tisch liegen.

Yesterday I received a wonderful card from Daniela. It was a great surprise after a busy day at work.

Darin befand sich diese schönen Karte:

Here a picture of the card:






Hier einige Details.

Some details.






Dazu gab es dann noch einige Dreingaben:

I got also this few papers.


Danke, liebe Daniela.

Thank you, Daniela.