Hamburg

Hallo,

seit Oktober 2016 bin ich nun in Hamburg.

Okay, ich gebe zu, es hat lange gedauert, bis ich hier einmal etwas dazu schreibe. Doch nach Wohnungssuche, Umzug, dem einen oder anderen verlängerten Wochenende finde ich nun langsam Zeit mich wieder meinem Blog und damit meinen Eindrücken zu dieser Stadt zu widmen.

Der Start war nicht ganz einfach ... es lag nicht nur am dunkleren Winter (in Bayern sind die Tage nun mal im Winter länger und ich finde auch, dass die Tage an sich dort heller sind ....)  sondern auch an der Mentalität, die sich auch sehr stark zum Süden Deutschlands unterscheidet. Da gewöhnt frau sich an den bayrischen Humor (hat ja nur über ein Jahrzehnt gebraucht), dann gehts in den hohen Norden. Das war wirklich durchdacht :-)

In der Regel pendle ich mit dem Flieger, wenn ich meinen Mann in Bayern besuche. Das geht auf der Entfernung am schnellsten und ist im Vergleich zur Bahn auch nicht so sehr viel teurer. Auf jeden Fall benötigt frau dabei genauso viel Geduld. Die Verspätungen und lange Wanderungen im Flughafengebäude haben es jedoch in sich.


Keine Kommentare: